Tiere zeichnen für Kinder & mit Kindern: HUND

Wer denkt, dass Zeichnen wahnsinnig kompliziert ist, den laden wir jetzt ganz herzlich zu unserer Reihe „step by step“ ein! Ihr werdet sehen, wie kinderleicht es wird, ein Tier selbst zu malen, wenn man weiß, welcher Strich als nächster dran ist!

Hier zeigen wir Euch eine Anleitung für einen Hund

Katze zeichnen mit Kindern, Ulli Verlag
Strich nach Strich, immer der Reihe nach, das ist einfach und macht Spaß – und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Zeichnen fördert die positive Entwicklung unserer Kinder

Kinder greifen schon im ganz jungen Alter gern zum Stift, lieben bunte Farben und malen oft herrlich unbefangen kreuz und quer auf dem Papier herum. Wir können dabei einiges von ihnen lernen, denn sie machen intuitiv ganz viel richtig!

 

Zeichnen und Malen tut uns gut, denn wir sind dabei ganz im Hier und Jetzt. An Kindern können wir das oft besonders gut beobachten: Sie sitzen tief versunken vor dem Papier, mit höchster Konzentration und größter Fokussierung. So anstrengend wie es vielleicht aussieht ist das aber nicht, ganz im Gegenteil: Es hat eine enorm beruhigende Wirkung!

 

Weil beim Zeichnen und Malen beide Gehirnhälften gefragt sind, führt das automatisch dazu, dass wir wieder neue Ideen bekommen. Schieben wir diese Maschinerie also einmal an, dann kann es passieren, dass die Kreativität auf einmal nur so sprudelt!

 

Also los: Schnappt Euch ein Blatt Papier und fangt einfach an! Mit unserer Anleitung ist der Anfang noch leichter!

Ein Strich nach dem anderen und Ihr werdet sehen, dass es gar nicht schwer ist, einen lustigen Hund zu malen!

Diese Anleitung solltet Ihr auch mal gemeinsam mit Euren Kindern ausprobieren!

Findet hier Schritt-für-Schritt Anleitungen zum Zeichnen:

 

·         Anleitung zum Zeichnen: LÖWE

·         Anleitung zum Zeichnen: KATZE

·         Anleitung zum Zeichnen: NILPFERD

Anleitung: Tiere zeichnen mit Kindern, Ulli Verlag

Kommentar schreiben

Kommentare: 0