Karte selber basteln

Ob zum Geburtstag, für den Muttertag oder einfach mal so: Schöne Karten zum Verschenken bringen viel Freude. Sind sie dann auch noch selbstgemacht, dann freut sich unser Herz gleich doppelt! Mit unserer Anleitung zum Selbermachen brauchst Du nicht viel Material. Wahrscheinlich hast Du sogar alles zu Hause, was Du zum Selberbasteln benötigst.

Karte selber basteln Anleitung Verschenken Blume Geburtstag
Mit unserer Anleitung für eine Karte zum Selberbasteln mit 3D-Blumenmotiv bringst Du Dein Gegenüber ganz bestimmt zum Strahlen!

Individuell und liebevoll

Du musst kein Bastelprofi sein, um diese schöne Karte selber zu machen. Schritt für Schritt und mit anschaulichen Fotos erklären wir Dir in unserer Anleitung, wie es geht. 

Am Ende wirst Du eine ganz individuelle und schöne Karte zum Verschenken in der Hand halten, die große Freude bereiten wird!

Und weil zum Beispiel der Muttertag jedes Jahr wieder ganz unerwartet plötzlich vor der Tür steht, eigentlich dauernd jemand Geburtstag hat und man außerdem auch nie genug Vorrat an schönen Karten haben kann, gibt's mehr als genug Gründe, gleich loszulegen.

Eine Karte, viele Anlässe

Unsere DIY Karte mit Blumenmotiv in 3D-Optik kannst Du zu vielen Gelegenheiten verschenken, wie z.B. zum Muttertag, zum Geburtstag, als Einladung oder sogar zur Geburt. Weil Du den Schriftzug ganz individuell anpassen kannst, hast Du unendlich viele Möglichkeiten bei der Gestaltung.


Dieses Material brauchst Du:

Für die Gestaltung der Grußkarte mit Blume benötigst Du einige Materialen, die Du wahrscheinlich sowieso schon im Schrank (oder im Papierkorb?) hast:

  • 2 verschiedene Sorten Geschenkpapier oder Tonpapier, am besten in den Farbtönen Rot/Rosa oder eine andere kräftige Farbe, sowie Grün
  • ein Stück Pappe, etwa von einem alten Versandkarton
  • eine Buchseite aus einem alten Buch, das Du sowieso nicht mehr brauchst (und für nächste Bastelprojekte auch verwenden kannst)
  • Schere
  • Alleskleber
  • Stift (Bleistift und Fineliner/Marker/Filzstift)

Du siehst, für diese Karte zum Selberbasteln braucht's nicht viel. Lege Dir Dein Material zurecht und dann kann's auch schon losgehen!



Karte selber basteln

  • Schneide die Pappe auf die Größe einer Postkarte (etwa 10,5 x 11cm) und klebe die Buchseite auf die Pappe.
  • Falte ein Stück rotes Papier zu einer Ziehharmonika.
  • Zeichne mit einem Stift die Form von halben Herzen auf die Ziehharmonika und schneide sie dann aus. So erhältst Du symmetrische Herzen. Du benötigst 4 Stück.
  • Schneide aus dem grünen Geschenkpapier einen geraden Stiel und einige gebogene Blätter aus.
  • Klebe Stiel und Blätter auf die Postkarte. Bringe ein Herz mittig am Ende des Stiels auf.
  • Klebe nun zwei weitere Herzen auf: Bestreiche jeweils nur eine Seite der mittig gefalteten Herzen mit Kleber und setze sie so auf, wie unsere gelben Markierungen im Bild es Dir anzeigen.
  • Klebe jetzt das vierte und letzte Herz mittig auf die Blüte.
  • Auf einem kleinen Stücke Pappe schreibst Du jetzt Deine ganz persönliche Botschaft für die Karte. Zeichne Deinen Schriftzug am besten mit einem Bleistift vor, das macht es einfacher. Aus dem grünen Papier kannst Du Dir noch einen Hintergrund in entsprechender Größe als Rechteck ausschneiden.
  • Klebe den Schriftzug auf Deine Karte - fertig!
Karte selber basteln Anleitung Verschenken Blume Geburtstag
Spannende 3D-Optik: Gar nicht so schwer, selber zu basteln - wenn man weiß, wie es geht!

Variieren und ausprobieren

Diese Bastelanleitung kannst Du beliebig variieren:

Verwenden zum Beispiel anstatt der Buchseite einfach Teile von Werbefotos aus Zeitschriften und Illustrierten, oder versuche, anstatt der Herzen mal mit ausgeschnittenen Kreisen eine Blüte zusammenzusetzen...

Karte selber basteln Bastelanleitung
Eine Karte, viele Anlässe: Den Schriftzug kannst Du individuell anpassen und so ganz persönliche Botschaften auf die Karte schreiben!


Das könnte Dich auch interessieren:

Geschenkanhänger basteln
Löwe selber malen
Ausmalbilder Vorlagen zum Drucken

kreative Ideen DIY Anleitung
Basteln mit Buchseiten DIY Anleitung



Kommentar schreiben

Kommentare: 0