Gedankentänze

Poesie auf Postkarten von marie Theres Herbst

Begleitend zum Gedichtband Wenn Gedanken tanzen von Marie Theres Herbst.


Gedankentänze Postkartenset

 

Und Hoffnungsschimmer leuchten,

manchmal nur blass. Kaum erkennbar,

kaum spürbar, sind sie doch da.

[Marie Theres Herbst]

 

Poesie auf Postkarten: Dieses edle Karten-Set fängt vier lyrische Gedanken der Poetin Marie Theres Herbst ein. Inspirierend, pur und voller Harmonie laden die Postkarten mit ihren Worten und zarten Strichzeichnungen zum Träumen und Nachdenken ein.

 

4 Künstlerpostkarten zum Verschicken, Verschenken und Behalten.

Text: Marie Theres Herbst, Illustration: Ina Spang

 

Hochwertiger Druck auf edlem Künstlerpapier mit ansprechend strukturierter Haptik und mattem Finish. Rückseite mit unauffälligen Adresszeilen bedruckt.

 

Set aus 4 Postkarten

digital gedruckt auf Hahnemühle FineArt Velvet 270 g/m².

10 x 14 cm

Postkartenset Summertime Ein Set aus 4 Postkarten - liebevoll gezeichnete Illustrationen voller Sommerfreude. Sammeln - Verschenken - oder liebe Grüße verschicken. Postkarte , digital gedruckt auf Hahnemühle FineArt Velvet 270 g/m². 10 x 14 cm

5,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Postkarten Marie Theres Herbst Wenn Gedanken tanzen Poesie  - Ulli Verlag
Poesie auf Postkarten: "Gedankentänze" von Marie Theres Herbst mit Illustrationen von Ina Spang

Das Buch zum Postkarten-Set

Wenn Gedanken tanzen

"Wenn Gedanken tanzen" ist voller Poesie über die scheinbar kleinen Dinge, die unser Leben groß, wertvoll und reich machen.
"Wenn Gedanken tanzen" ist voller Poesie über die scheinbar kleinen Dinge, die unser Leben groß, wertvoll und reich machen.

Poesie von Marie Theres Herbst

Manchmal ist es ein Blick, ein Wimpernschlag, eine Begegnung. Sie formen sich zu Worten, sie werden zu Poesie.

 

Der Poesieband Wenn Gedanken tanzen (72 Seiten, Paperback) von Marie Theres Herbst enthält 18 Gedichte, in denen sich die in München lebende Autorin dem Inneren zuwendet. Ihre Poesie handelt von dem, was jeden von uns umtreibt: den eigenen Platz im Leben zu finden.

 

Einfühlsam und sensibel reflektiert die Autorin Marie Theres Herbst über Fluss, Zuversicht, Liebe und Vergänglichkeit und lässt dabei ihre - und auch unsere - Gedanken tanzen. Und zwar ganz ohne den moralischen Zeigefinger. Illustriert von Ina Spang.